Um die beste Ansicht zu bekommen, wechsle bitte Deinen Browser zu CHROME, FIREFOX, OPERA oder Internet Explorer.

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen von TAVANI, Inhaberin Tanja Germann, Graf-Wolfegg-Str. 11, 72108 Rottenburg für die Nutzung der Plattform „TAVANIs ZweitePfote“.

TAVANI ist eine Plattform und ein virtueller Marktplatz für Haustierprodukte. Ziel ist es, Informationen für Tierhalter zur Verfügung zu stellen und den Nutzern einen Marktplatz zum Abschluss von Verträgen zur Verfügung zu stellen.

BITTE LESEN SIE DIESE BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG, BEVOR SIE AUF UNSERE DIENSTLEISTUNGEN ZUGREIFEN ODER DIESE NUTZEN.

§ 1 Definitionen

Im Sinne dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden verstanden:

1.     „Nutzer“ Personen, welche Funktionen des Marktplatzes nutzen;

2.    „Account“ Nutzerkonto des Teilnehmers;

3.     „Anbieter“ Teilnehmer, welcher Waren oder Dienstleistungen über TAVANI bereitstellt;

4.    „Shop“ Seiten zu Selbstdarstellung von Nutzern;

5.     „Kauf“ Abschluss eines separaten Kaufvertrages zwischen den Teilnehmern hinsichtlich eines konkreten Angebots.

 

§ 2 Betrieb durch TAVANI

 (1)   TAVANI stellt nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen die technischen Voraussetzungen für die Nutzung einer Online-Handelsplattform (nachfolgend: Marktplatz) unter zweitepfote.tavani.de bereit.

(2)   Die Dienstleistungen dienen dem Veröffentlichen von Anzeigen und dem Zusammenbringen von privaten Anbietern mit anderen Nutzern zum Erwerb von Waren und Dienstleistungen. TAVANI ist selbst nicht Anbieter der jeweiligen Produkte und Dienstleistungen. Etwaige Vertragsbeziehungen kommen ausschließlich zwischen einem Anbieter und einem Nutzer zustande. Auch die Erfüllung der über den Marktplatz angebahnten Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Anbietern und den Nutzern.

(3)   Der Verkauf von Produkten über unseren Marktplatz ist für Privatpersonen eine entgeltlose Dienstleistung.

(4)   Nutzern, die den Marktplatz nutzen, steht kein Anspruch gegen TAVANI auf Aufrechterhaltung des Dienstes zu. Wir behalten uns vor, das Angebot jederzeit ohne Vorankündigung einzustellen, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

(5)   Wir sind berechtigt, unsere Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

(6)   TAVANI darf die Domain jederzeit ändern.

(7)   Wir sind berechtigt, jederzeit selbständig Updates und Erweiterungen unseres Leistungsspektrums durchzuführen, soweit dies für die Teilnehmer zumutbar ist.

§ 3 Nutzer-Konto

(1) Das Mindestalter für die Nutzung von TAVANI beträgt 18 Jahre.

(2) Der Nutzer kann sein Konto über sein Profil selbstständig löschen. Oder eine E-Mail an info@tavani.de schreiben.

(3) Die Einzelheiten hinsichtlich des Ablaufs der Registrierung und Inanspruchnahme sonstiger Leistungen werden jeweils an geeigneter Stelle auf unseren Internetseiten beschrieben.

 

§ 4 Haftung,

(1)   Haftungsausschluss. Eine Haftung von TAVANI – gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden

a) durch schuldhafte Verletzung einer der Kardinalpflichten oder wesentlichen Nebenpflichten in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht worden ist oder

b) auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von TAVANI zurückzuführen ist.

(2)   Haftungsbegrenzung. Haftet der TAVANI gemäß § 4 Nr. 1 lit. a für die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen TAVANI bei Vertragsschluss aufgrund der TAVANI zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste. Dies gilt in gleicher Weise für Schäden, die aufgrund von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Mitarbeitern der Beauftragten von TAVANI verursacht werden, welche nicht zu den Geschäftsführern oder leitenden Angestellten gehören. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder auf Ersatz von Schäden Dritter, wird ausgeschlossen, es sei denn, es fallen TAVANI Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

(3)   Schadenersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben durch die vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

(4)   TAVANI hat im Verhältnis zu den Anbietern gegenüber anderen Nutzern lediglich eine Vermittlerrolle und übernimmt daher keinerlei Gewährleistung für Produkte oder Dienstleistungen des Anbieters.

(5)   Für den Verlust von Daten und Programmen und deren Wiederherstellung haftet TAVANI in dem aus § 8 ersichtlichen Rahmen und auch nur insoweit, als dieser Verlust nicht durch angemessene Vorsorgemaßnahmen, insbesondere die tägliche Anfertigung von Sicherheitskopien aller Daten und Programme, vermeidbar gewesen wäre.

(6)   Wir stellen die Funktion des Portals mit einer Verfügbarkeit von 98,5% im Jahresmittel zur Verfügung. Davon nicht umfasst sind solche Zeiten, während derer die Nutzung aus zwingenden technischen Gründen oder wegen erforderlicher Wartungsarbeiten unterbrochen oder beeinträchtigt ist, ohne dass wir diese zu vertreten haben. Unser Zeitfenster für solche Wartungsarbeiten liegt werktags zwischen 18.00 Uhr und 6.00 Uhr. Die Gesamtdauer solcher Wartungsarbeiten darf pro Kalenderjahr maximal 12 Stunden betragen. Der Betrieb und die Erreichbarkeit berechnen sich auf einer monatlichen Basis. Eine Haftung für eine darüberhinausgehende Erreichbarkeit übernimmt der TAVANI nicht. Nicht in die Berechnung der Quote fällt angekündigte Wartungszeit.

(7)   Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten von eventuell eingebundenen gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen von TAVANI.

(8)   Jegliche Haftungsansprüche entfallen, wenn Nutzer von sich aus in die Sphäre von TAVANI eingreift, sie wie auch immer modifiziert, unabhängig davon, in welchem Umfang solche Modifikationen stattfinden oder stattgefunden haben.

(9)   TAVANI haftet nicht für die von Nutzern eingestellten Inhalte, die mindestens den Anforderungen gemäß § 2 Abs. 3 entsprechen müssen. TAVANI haftet nicht für die im Inhalt enthaltenen Behauptungen über Produkte und/oder Leistungen der Nutzer. Mögliche wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche, markenrechtliche, datenschutzrechtliche oder sonstige Rechtsverstöße von Maßnahmen liegen in der Verantwortung der Nutzer.

(10)  Sofern TAVANI Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten erlangt, ist TAVANI berechtigt, die Verknüpfung zu den beanstandeten Seiten unverzüglich zu unterbinden

 

§ 5 Datensicherung

TAVANI führt keine Datensicherung der eingestellten Inhalte und der empfangenen E-Mails durch. Die Nutzer sind ist für etwaige Datensicherung selbst verantwortlich.

 

§ 6 Datenschutz

(1) TAVANI speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Details können der Datenschutzerklärung entnommen werden, die zum aktuellen Stand unter https://zweitepote.tavani.de/datenschutz/ einsehbar ist.

(2) Nutzer verpflichten sich, bei der Teilnahme an der Plattform die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu berücksichtigen.

 

§ 7 Rechtsnachfolge

TAVANI ist berechtigt, die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf einen Dritten zu übertragen.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

(1)   Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2)   Über Änderungen dieser Bedingungen wird TAVANI die Nutzer in Textform unterrichten, ohne dass die geänderten Bedingungen im Einzelnen oder die Neufassung der Bedingungen insgesamt übersandt oder sonst mitgeteilt werden müssten; es genügt die Unterrichtung über die Tatsache der Änderung als solche sowie ein Link zu den geänderten allgemeinen Plattformbedingungen. Sofern der Nutzer der Änderung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Änderung in Textform widerspricht, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung; hierauf wird TAVANI in den Änderungsmitteilungen hinweisen

Oben